Tom Krey: Mit Einstein und Adenauer in Prüm
krey-adenauer-einstein.jpgZur 61. Jahresausstellung der Europäischen Vereinigung Bildender Künstler in Prüm wurden von der internationalen Jury der EVBK  zwei Gemälde von Tom Krey ausgewählt.
1. „Das Schönste was wir erleben können ist das Geheimnisvolle – Albert Einstein“  90 x 100 cm
2018      Acryl auf Leinwand
1946 stellte Albert Einstein in einem Brief an die Vereinten Nationen seine Vision einer Weltregierung vor, in der er die einzige Möglichkeit für einen dauerhaften Frieden sah. Diese Bestrebungen verstärkte er in den folgenden Jahren.
2. „Europa muss geschaffen werden – Konrad Adenauer“
2017 90 x 100 cm Acryl auf Leinwand 
Durch die Gründung der Montanunion mit Frankreich leitete Konrad Adenauer die Einigung Europas ein und strebte bis zu seinem Lebensende die „Vereinigten Staaten von Europa“ an.
Mit der Porträtierung in Pop - Art der beiden bedeutenden Visionäre möchte Tom Krey einen Beitrag zur Verwirklichung des Europäischen Gedankens leisten. 
Mit der starken Farbigkeit der beiden Charakterköpfe und der Farbwahl soll der Facettenreichtum dieser starken Persönlichkeiten aussagekräftig hervorgehoben werden.
Seit 1996 ist Tom Krey damit bereits das 16. Mal von der internationalen Jury der EVBK für die Jahresausstellungen angenommen worden.
Vernissage der Ausstellung am Samstag, den 30.6.2018 um 15 Uhr im Regio-Gymnasium in Prüm.
Dauer der Ausstellung: bis 29.7.2018 täglich von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr.  
 
< Vorheriger Arikel   Nächster Artikel >